Ein Jahr später

Meine letzte Trennung ist jetzt ein Jahr her. Es war die erste Trennung ohne Streit. Wir sehen uns immer noch und der Abstand macht es einfacher, miteinander umzugehen. Doch hin und wieder denke ich auch, ob es nicht vielleicht besser gewesen wäre, wir hätten uns getrennt, ohne den Kontakt fort zu führen – eine Frage, die sich verbindlich nicht beantworten lässt.

Bei einer endgültigen Trennung lassen sich die Verletzungen nach dem Motto „Die Zeit heilt alte Wunden“ leichter wegpacken als wenn man den Kontakt aufrecht erhält. Doch hat dieses Aufflackern alter Wunden auch den Vorteil, dass ich sie nicht so leicht verdrängen kann, sondern dass ich mich mit ihnen auseinander setzen muss und auch will. Das geht jedoch nicht gemeinsam, sondern das muss ich für mich alleine „im stillen Kämmerlein“ machen. Das ist manchmal ganz schön schwierig, weil ich ja auch vollkommen ehrlich mit mir selbst sein will.

Ich bereue auch heute nicht, dass die Trennung friedlich vonstatten ging und der Kontakt erhalten geblieben ist. Mal schauen, was sich dieses Jahr so entwickelt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s